Alles rund um das Thema Kinderhörspiele

Kinderhörspiele dienen nicht nur wie hĂ€ufig angenommen dazu Kinder zu unterhalten, es steckt vielmehr dahinter, Kinderhörspiele helfen dem Nachwuchs dabei ihre Konzentration zu stĂ€rken, unterstĂŒtzen unbewusst die Sprachentwicklung und trainieren die Vorstellungskraft. HĂ€ufig sind in die Geschichten wichtige Themen, die die Kinder beschĂ€ftigen, mit eingebunden. Man findet außer den Kinderhörspielen, auch noch KinderhörbĂŒcher, in beiden Kategorien finden sich die unterschiedlichsten Genres und ErzĂ€hlungen.

Kinderhörspiele mit einer eher geringen Spieldauer, etwas musikalischer Begleitung und unterschiedlichen Sprechern haben sich bei den jĂŒngeren Zuhörern bewĂ€hrt. Mit zunehmender Spieldauer und nur ein oder zwei Sprechern, erhöht sich der Anspruch an die Zuhörer und die Kinderhörspiele sprechen dann eher Ă€ltere Kinder an.

Wichtige Dinge vor dem Kauf eines Kinderhörspiels

Kinderhörspiele sind immer dann eine schöne Alternative, wenn es den Erwachsenen zeitlich eher schwer fĂ€llt, dem Kind regelmĂ€ĂŸig etwas vorzulesen oder wenn das Kind gerne von Zeit zu Zeit alleine sein möchte. Kinderhörspiele sind eine tolle Sache, wenn die Kinder alleine sind, denn ein Hörspiel können sich die Kinder in der Regel selbststĂ€ndig anmachen und sich so beschĂ€ftigen.

Kinder, die regelmĂ€ĂŸig Kinderhörspiele anhören, fördern so auf eine unterhaltsame Art und Weise ihre Sprachentwicklung, die Konzentration wird trainiert und die Kinder lernen beim zuhören, sich die Orte und GegenstĂ€nde, die in dem Hörspiel vorkommen, vorzustellen, die Vorstellungskraft wird also trainiert.

Hörspiele trainieren die auditive Wahrnehmung ganz im Gegensatz zu KinderbĂŒchern, hier wird die visuelle Wahrnehmung geschult. Ein weiterer Vorteil der Kinderhörspiele ist sicherlich, dass diese bereits genutzt werden können, wenn die Kinder noch nicht lesen können. Vielen Kinder fĂ€llt es deutlich leichter, ein Hörspiel anzuhören, als ein Buch in die Hand zu nehmen, wieso sollte man also nicht auf die Weise versuchen Kinder an bestimmte Themen heranzufĂŒhren. Nicht nur BĂŒcher vermitteln gewisse Weltanschauungen oder Moralvorstellungen, auch Hörspiele können Kindern grundlegende Themen beibringen.

Wichtig ist nur, dass Sie ein altersgerechtes Kinderhörspiel kaufen, so erweitert sich das Vokabular des Kindes weiter und wird zu einem schönen Zeitvertreib, eventuell steht eine lĂ€ngere Autofahrt an, auch fĂŒr diese Zeiten können Kinderhörspiele wahre Retter sein.

Potential der Kinderhörspiele

Einige von Ihnen denken nun eventuell es wĂ€re besser, wenn das Kind selber etwas liest oder wenn ein Elternteil etwas vorliest, dies ist natĂŒrlich nicht verkehrt, doch auch Hörspiele bringen einige nicht zu unterschĂ€tzende Vorteile mit sich.

Wie bereits erwÀhnt erlernen die jungen Zuhörer durch das Hören der Wörter und Geschichten völlig unbewusst neue Wörter, der Wortschatz erweitert sich auf passive Weise. Kinder erkennen die gehörten Wörter dann schneller wieder und können diese dann in einen bestimmten Zusammenhang bringen. Selbst die Aussprache wird durch das Zuhören trainiert.

Die Konzentration wird trainiert – Ein Faktor der bezĂŒglich der Schulthematik sehr wichtig ist

Die Kinder können beim zuhören in eine Fantasiewelt abtauchen und entspannen. Als Eltern kann man an der Beliebtheit einiger Hörspiele, die besonders hĂ€ufig abgespielt werden, erkennen wofĂŒr sich das Kind besonders interessiert. Dreht sich das Lieblingshörspiel um das Thema Freunde und Freundschaft, weiß man so schnell, dass dieses Thema dem Kind wichtig ist.

Grundschulkinder können durch ein Kinderhörspiele zu dem ein Buch gehört wird, die LesefĂ€higkeit steigern, das Hören und gleichzeitige Lesen schult so auf spielerische Weise und bringt nachweislich den grĂ¶ĂŸten Lerneffekt.

Im Kindergartenalter (3 bis 6 Jahre) sollte man in jedem Fall zu einen Hörspiel greifen und HörbĂŒcher noch nicht anschaffen. Hörspiele sind abwechslungsreicher und sorgen so dafĂŒr, das sich das Kind besser auf die Geschichte konzentrieren kann, durch musikalische Untermalung, verschiedene Sprecher sowie passende GerĂ€usche wird das Interesse des Kindes lĂ€nger aufrecht erhalten. Kinder fokussieren sich schneller auf GerĂ€usche, erst danach auf Stimmen. Auch von der Logik ist es fĂŒr Kinder in diesem Alter einfacher, wenn die Geschichte mit unterschiedlichen Stimmen gesprochen wird.

Grundschulkinder (6 bis 10 Jahre) sind bereits gut in der Lage auch HörbĂŒcher verstehen zu können. Soll das Kind vorrangig unterhalten werden macht es Sinn sich fĂŒr ein Kinderhörspiel zu entscheiden, soll das Kind beim Lesen lernen unterstĂŒtzt werden ist ein Hörbuch als Lesehilfe ein gute Wahl.

Die Wortwahl sollte nicht zu ausgefallen sein und Fremdwörter vermieden werden.

Jugendliche (10 bis 14 Jahre) sollte durch das Hörspiel oder Hörbuch gefordert werden, sprich es sollten durchaus schwierige und nicht ganz alltĂ€gliche Wörter enthalten sein. Die Geschichte steht zwar auch hier im Vordergrund, doch einen Lerneffekt und ein Maß an Konzentration kann ruhig gestellt werden.

Die Auswahl an Kinderhörspielen ist extrem groß, Deutschland gilt als die Hörspielnation Nummer 1, in keinem anderem Land werden so viele Hörspiele konsumiert wie in Deutschland. Zu den bekanntesten Kinderhörspielen gehören sicherlich Titel wie TKKG, Bibi Blocksberg, Die 3 Fragezeichen, Point Whitemark oder Momo.

Kinderhörspiele lassen sich Anhand des Genres, dem Format, Erscheinungsdatum, der Laufzeit, dem empfohlenen Alter und des Sprechers gut vergleichen.

Das Genre sollte natĂŒrlich zum einem dem Alter entsprechend ausgewĂ€hlt werden und zum anderen das Interesse des Kindes wecken können. Besonders beliebt sind HörbĂŒcher aus der Sparte Fantasy, Abenteuer oder auch MĂ€rchen. Nicht selten kommen kindgerechte Komödien sehr gut an. Überlegen Sie sich, was Ihr Kind fĂŒr Interessen hat, mögliche Inhalte können auch Magie, Weltall oder Western sein. Im Idealfall lassen Sie ihr Kind das Hörspiel aussuchen, die meisten Kids wissen ganz genau was Sie sich vorstellen und hören möchten.

WĂ€hrend man frĂŒher die Kinderhörspiele in den meisten FĂ€llen auf Kassette kaufen konnte, findet man die Hörspiele heutzutage eher als Download oder Stream, Kinder können bereits frĂŒh mit Tablet oder Computer umgehen. Wenn man auf Nummer sicher gehen möchte ist eine CD oder Kassette jedoch auch heute noch eine bessere Wahl, denn das Abspielen dieser Medien ist fĂŒr die Kinder noch leichter zu bewerkstelligen.

Baby Hochstuhl Test 2018 – Die Besten im VergleichHandmilchpumpe Test 2018. Die Besten im Vergleich