Alles rund um das Thema Kinderh├Ârspiele

Kinderh├Ârspiele dienen nicht nur wie h├Ąufig angenommen dazu Kinder zu unterhalten, es steckt vielmehr dahinter, Kinderh├Ârspiele helfen dem Nachwuchs dabei ihre Konzentration zu st├Ąrken, unterst├╝tzen unbewusst die Sprachentwicklung und trainieren die Vorstellungskraft. H├Ąufig sind in die Geschichten wichtige Themen, die die Kinder besch├Ąftigen, mit eingebunden. Man findet au├čer den Kinderh├Ârspielen, auch noch Kinderh├Ârb├╝cher, in beiden Kategorien finden sich die unterschiedlichsten Genres und Erz├Ąhlungen.

Kinderh├Ârspiele mit einer eher geringen Spieldauer, etwas musikalischer Begleitung und unterschiedlichen Sprechern haben sich bei den j├╝ngeren Zuh├Ârern bew├Ąhrt. Mit zunehmender Spieldauer und nur ein oder zwei Sprechern, erh├Âht sich der Anspruch an die Zuh├Ârer und die Kinderh├Ârspiele sprechen dann eher ├Ąltere Kinder an.

Wichtige Dinge vor dem Kauf eines Kinderh├Ârspiels

Kinderh├Ârspiele sind immer dann eine sch├Âne Alternative, wenn es den Erwachsenen zeitlich eher schwer f├Ąllt, dem Kind regelm├Ą├čig etwas vorzulesen oder wenn das Kind gerne von Zeit zu Zeit alleine sein m├Âchte. Kinderh├Ârspiele sind eine tolle Sache, wenn die Kinder alleine sind, denn ein H├Ârspiel k├Ânnen sich die Kinder in der Regel selbstst├Ąndig anmachen und sich so besch├Ąftigen.

Kinder, die regelm├Ą├čig Kinderh├Ârspiele anh├Âren, f├Ârdern so auf eine unterhaltsame Art und Weise ihre Sprachentwicklung, die Konzentration wird trainiert und die Kinder lernen beim zuh├Âren, sich die Orte und Gegenst├Ąnde, die in dem H├Ârspiel vorkommen, vorzustellen, die Vorstellungskraft wird also trainiert.

H├Ârspiele trainieren die auditive Wahrnehmung ganz im Gegensatz zu Kinderb├╝chern, hier wird die visuelle Wahrnehmung geschult. Ein weiterer Vorteil der Kinderh├Ârspiele ist sicherlich, dass diese bereits genutzt werden k├Ânnen, wenn die Kinder noch nicht lesen k├Ânnen. Vielen Kinder f├Ąllt es deutlich leichter, ein H├Ârspiel anzuh├Âren, als ein Buch in die Hand zu nehmen, wieso sollte man also nicht auf die Weise versuchen Kinder an bestimmte Themen heranzuf├╝hren. Nicht nur B├╝cher vermitteln gewisse Weltanschauungen oder Moralvorstellungen, auch H├Ârspiele k├Ânnen Kindern grundlegende Themen beibringen.

Wichtig ist nur, dass Sie ein altersgerechtes Kinderh├Ârspiel kaufen, so erweitert sich das Vokabular des Kindes weiter und wird zu einem sch├Ânen Zeitvertreib, eventuell steht eine l├Ąngere Autofahrt an, auch f├╝r diese Zeiten k├Ânnen Kinderh├Ârspiele wahre Retter sein.

Potential der Kinderh├Ârspiele

Einige von Ihnen denken nun eventuell es w├Ąre besser, wenn das Kind selber etwas liest oder wenn ein Elternteil etwas vorliest, dies ist nat├╝rlich nicht verkehrt, doch auch H├Ârspiele bringen einige nicht zu untersch├Ątzende Vorteile mit sich.

Wie bereits erw├Ąhnt erlernen die jungen Zuh├Ârer durch das H├Âren der W├Ârter und Geschichten v├Âllig unbewusst neue W├Ârter, der Wortschatz erweitert sich auf passive Weise. Kinder erkennen die geh├Ârten W├Ârter dann schneller wieder und k├Ânnen diese dann in einen bestimmten Zusammenhang bringen. Selbst die Aussprache wird durch das Zuh├Âren trainiert.

Die Konzentration wird trainiert – Ein Faktor der bez├╝glich der Schulthematik sehr wichtig ist

Die Kinder k├Ânnen beim zuh├Âren in eine Fantasiewelt abtauchen und entspannen. Als Eltern kann man an der Beliebtheit einiger H├Ârspiele, die besonders h├Ąufig abgespielt werden, erkennen wof├╝r sich das Kind besonders interessiert. Dreht sich das Lieblingsh├Ârspiel um das Thema Freunde und Freundschaft, wei├č man so schnell, dass dieses Thema dem Kind wichtig ist.

Grundschulkinder k├Ânnen durch ein Kinderh├Ârspiele zu dem ein Buch geh├Ârt wird, die Lesef├Ąhigkeit steigern, das H├Âren und gleichzeitige Lesen schult so auf spielerische Weise und bringt nachweislich den gr├Â├čten Lerneffekt.

Im Kindergartenalter (3 bis 6 Jahre) sollte man in jedem Fall zu einen H├Ârspiel greifen und H├Ârb├╝cher noch nicht anschaffen. H├Ârspiele sind abwechslungsreicher und sorgen so daf├╝r, das sich das Kind besser auf die Geschichte konzentrieren kann, durch musikalische Untermalung, verschiedene Sprecher sowie passende Ger├Ąusche wird das Interesse des Kindes l├Ąnger aufrecht erhalten. Kinder fokussieren sich schneller auf Ger├Ąusche, erst danach auf Stimmen. Auch von der Logik ist es f├╝r Kinder in diesem Alter einfacher, wenn die Geschichte mit unterschiedlichen Stimmen gesprochen wird.

Grundschulkinder (6 bis 10 Jahre) sind bereits gut in der Lage auch H├Ârb├╝cher verstehen zu k├Ânnen. Soll das Kind vorrangig unterhalten werden macht es Sinn sich f├╝r ein Kinderh├Ârspiel zu entscheiden, soll das Kind beim Lesen lernen unterst├╝tzt werden ist ein H├Ârbuch als Lesehilfe ein gute Wahl.

Die Wortwahl sollte nicht zu ausgefallen sein und Fremdw├Ârter vermieden werden.

Jugendliche (10 bis 14 Jahre) sollte durch das H├Ârspiel oder H├Ârbuch gefordert werden, sprich es sollten durchaus schwierige und nicht ganz allt├Ągliche W├Ârter enthalten sein. Die Geschichte steht zwar auch hier im Vordergrund, doch einen Lerneffekt und ein Ma├č an Konzentration kann ruhig gestellt werden.

Die Auswahl an Kinderh├Ârspielen ist extrem gro├č, Deutschland gilt als die H├Ârspielnation Nummer 1, in keinem anderem Land werden so viele H├Ârspiele konsumiert wie in Deutschland. Zu den bekanntesten Kinderh├Ârspielen geh├Âren sicherlich Titel wie TKKG, Bibi Blocksberg, Die 3 Fragezeichen, Point Whitemark oder Momo.

Kinderh├Ârspiele lassen sich Anhand des Genres, dem Format, Erscheinungsdatum, der Laufzeit, dem empfohlenen Alter und des Sprechers gut vergleichen.

Das Genre sollte nat├╝rlich zum einem dem Alter entsprechend ausgew├Ąhlt werden und zum anderen das Interesse des Kindes wecken k├Ânnen. Besonders beliebt sind H├Ârb├╝cher aus der Sparte Fantasy, Abenteuer oder auch M├Ąrchen. Nicht selten kommen kindgerechte Kom├Âdien sehr gut an. ├ťberlegen Sie sich, was Ihr Kind f├╝r Interessen hat, m├Âgliche Inhalte k├Ânnen auch Magie, Weltall oder Western sein. Im Idealfall lassen Sie ihr Kind das H├Ârspiel aussuchen, die meisten Kids wissen ganz genau was Sie sich vorstellen und h├Âren m├Âchten.

W├Ąhrend man fr├╝her die Kinderh├Ârspiele in den meisten F├Ąllen auf Kassette kaufen konnte, findet man die H├Ârspiele heutzutage eher als Download oder Stream, Kinder k├Ânnen bereits fr├╝h mit Tablet oder Computer umgehen. Wenn man auf Nummer sicher gehen m├Âchte ist eine CD oder Kassette jedoch auch heute noch eine bessere Wahl, denn das Abspielen dieser Medien ist f├╝r die Kinder noch leichter zu bewerkstelligen.

Baby Hochstuhl Test 2020 – Die Besten im VergleichHandmilchpumpe Test 2020. Die Besten im Vergleich